Start Menschen Genießen Tialini eröffnet Filiale in Freiburg

Tialini eröffnet Filiale in Freiburg

0

Am kommenden Montag ist es soweit: In Freiburg eröffnet am 15. August ein Tialini-Restau­rant, und zwar direkt am Augus­ti­ner­platz. Das System­gastro-Unter­nehmen, das vom Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiede­king gegründet wurde und italie­ni­sche Küche bietet, übernimmt die Räume, in denen früher das Café Atrium ansässig war, samt der schönen Terrasse.
Pizza und Pasta, das sind die wichtigsten Elemente auf der Tialini-Karte. Die Gastro­nomie-Kette will nach eigenen Angaben authen­ti­sche und origi­nale italie­ni­sche Rezep­turen nach Deutsch­land bringen. Nun wagt die Kette die Expan­sion nach Freiburg. Die Räumlich­keiten am Augus­ti­ner­platz bieten Platz für 200 Gäste, die Terrasse umfasst weitere 100 Plätze. Rund 40 neue Arbeits­plätze wurden geschaffen.
Bei dem neuen Restau­rant in der Atrium-Einkaufs­pas­sage, welche in den vergan­genen Monaten vom Immobi­li­en­ent­wickler Unmüssig komplett moder­ni­siert worden ist, handelt es sich um den vierten Tialini-Standort in Deutsch­land neben Ludwigs­hafen, Stutt­gart und Karls­ruhe.
Tialini-Geschäfts­führer Frederic Ziehm sagt: „Wir freuen uns sehr auf Freiburg, doch wir haben auch etwas Respekt, denn die Kundschaft hier gilt als wähle­risch. Wir denken aber, dass unser Tialini-Reinheits­gebot überzeugt. Tialini verzichtet so weit wie möglich auf die Zugabe von Zusatz­stoffen in der Küche. Das alles bieten wir zu fairen Preisen, die sich jeder leisten kann.”
Die knapp 40 neuen Mitar­beiter wurden in den vergan­genen Wochen auf ihre Aufgaben vorbe­reitet. Weitere Helfer werden gesucht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here