Deutsch-franzö­­si­­sche Berufs­be­ra­tung

Am Donnerstag, 16. Januar, infor­miert die franzö­si­sche Berufs­be­ra­tung im Berufs­in­for­ma­ti­ons­zen­trum (BiZ) der Agentur für Arbeit Freiburg, Lehener Straße 77, über Ausbil­­dungs- und Studi­en­mög­lich­keiten in Frank­reich. Die oberrhei­ni­sche Region bietet auch grenz­über­schrei­tend hervor­ra­gende Möglich­keiten zur Ausbil­dung und Erwei­te­rung des persön­li­chen Horizonts. Mit einem Berufs- oder Studi­en­ab­schluss in Frank­reich vertieft man zudem Sprache und Kultur des regional wichtigsten Nachbarn. Frank­reich­in­ter­es­sierte können sich wahlweise in deutscher oder franzö­si­scher Sprache indivi­duell beraten lassen. Termin­re­ser­vie­rung unter 0761 2710 264 oder unter freiburg.biz@arbeitsagentur.de.

Teilen