Micronas macht Dirk Behrens zum Automotive-Chef

80

Beim Freiburger Chiphersteller Micronas hat Dirk Behrens mit sofortiger Wirkung die Leitung des Bereiches Automotive übernommen. Klaus Heberle, der bisherige Leiter des Bereiches Automotive, übernimmt als Chief Innovation Officer die Leitung des neu gegründeten Innovation-Centers.

Dirk Behrens übernimmt zum 1. März den Automotive-Bereich von Micronas von Klaus Heberle. Er wird in seiner Funktion direkt an den CEO, Matthias Bopp, berichten. Dirk Behrens war zuletzt einer der Gründer eines Start-up-Unternehmens im Hightech-Bereich. Davor war er viele Jahre in der Halbleiterbranche in verschiedenen Funktionen tätig. Neben der Verantwortung für diverse Entwicklungsprojekte leitete Dirk Behrens in dieser Zeit auch diverse Strategie-, Sales und Marketingeinheiten im Automotive- und Industrieumfeld.

Um Innovationen in der Automobilelektronik konsequenter zu verfolgen und in zukünftige Produkte umzusetzen, wurde das neue Innovation-Center gegründet. Mit der Schaffung des Innovation-Centers beabsichtigt Micronas, die strategische Produktentwicklung zu stärken. Klaus Heberle wird als Chief Innovation Officer dessen Leitung übernehmen und in dieser Funktion direkt an den CEO, Matthias Bopp, berichten.