Anzeige

Aus für „La Provence”

Das 1981 gegrün­dete Freiburger Fachge­schäft „La Provence“ für Dekora­tion, Tisch- und Wohnkultur im proven­za­li­schen und Landhaus­stil in der Schus­ter­straße 15 stellt den Betrieb ein. Noch bis Ende Juni läuft der Ausver­kauf mit reduzierten Preisen, dann ist endgültig Schluss.
Inhaber Martin Kusnik, der das Geschäft vor zehn Jahren übernommen hat, erklärte auf Anfrage, dass die Schließung
betriebs­wirt­schaft­liche Gründe habe. „Die Leute achten heute wesent­lich stärker auf den Preis und da kann ich als kleines Geschäft mit den Filia­listen nicht mithalten“, so Kusnik. Auch habe sich wohl der Geschmack geändert. Er habe versucht, durch eine Neuge­stal­tung des Ladens den Verkauf neu zu beleben, doch letzt­lich werfe das Geschäft einfach nicht genug ab.
Durch die Schlie­ßung des etwa 40 Quadrat­meter großen Ladens verliert auch eine Aushilfs­kraft ihre Anstel­lung. Kusnik
will sich nun beruf­lich umori­en­tieren und eventuell den bestehenden Inter­net­ver­trieb seiner Waren ausbauen. Kontakt: Telnr. 0761/33793.

Teilen