Vermögensberatung der Sparkasse feiert 25-jähriges Bestehen

0
75
Das Team der individuellen Vermögensberatung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unter der Leitung von Lothar Rösch (rechts) blickt in diesem Jahr auf seine 25-jährige Erfolgsgeschichte zurück. | Foto: Sparkasse
Das Team der individuellen Vermögensberatung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unter der Leitung von Lothar Rösch (rechts) blickt in diesem Jahr auf seine 25-jährige Erfolgsgeschichte zurück. | Foto: Sparkasse

In diesem Jahr bietet die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau seit einem viertel Jahrhundert eine individuelle Vermögensberatung. Bereits in den 80er-Jahren erkannte die Sparkasse die Bedeutung des Wertpapiergeschäftes für ihre Kunden – und war damals mir einer eigenen Wertpapierabteilung einer der Pioniere in der Region, die nur für diesen Bereich ein Expertenteam vorhielt

Aus den Erfahrungen der ersten Zeit entwickelte sich die Wertpapierabteilung vor 25 Jahren mit der individuellen Vermögensverwaltung zum „Private Banking“ weiter. Als wesentlicher Unterschied zur Wertpapierberatung, die jeweils am Einzelfall ausgerichtet ist, steht in der individuellen Vermögensverwaltung das Depot in seiner Gesamtzusammensetzung im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Kunden werde eine Depotstruktur erarbeitet, so das Kreditinstitut. Die Sparkasse führe danach im Sinne des Kunden die Umsetzung in Einzeltitel aus. Dabei stünden ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Chancen und Risiken und eine breite Diversifikation im Mittelpunkt.

Bis heute betreuen der Abteilungsleiter Lothar Rösch und sein Team rund 250 Kunden auf diese Weise. Die Identifizierung von Risiken in Depotstrukturen ist eine der Hauptaufgaben und Diversifikation ein Mittel, um mit Risiken umzugehen. In den vergangenen Jahren entwickelte das Private-Banking-Team der Sparkasse einen eigenen „Stresstest“ für die Kunden. Zudem werde die Arbeit regelmäßig (vierteljährlich) vom Institut für Vermögensaufbau hinsichtlich Qualität, Risikostreuung, Struktursicherheit und Transparenz überprüft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here