Das Restaurant im Bergwildpark Steinwasen am Anstieg zum Notschrei ist wieder geöffnet, Nach einem Brand in der Pächterwohnung von Familie Meier, der offenbar durch einen Defekt in einer Akkuladestation ausgelöst wurde, mussten 16 Personen wegen einer Rauchvergiftung behandelt und das unter der Pächterwohnung liegende Restaurant für eine Woche geschlossen werden.

Das Restaurant mit 90 Plätzen und einer sonnigen Terrasse mit insgesamt 130 Plätzen wird seit elf Jahren von Familie Meier betrieben, die nach Angaben des Parks froh ist, dass der Brand im Restaurant keine größeren Schäden mit sich gebracht hatte und der Wiedereröffnung am Samstag, 11. Juli nichts im Wege stand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here