Rekordzahlen beim Bauverein Breisgau

Freiburgs größte  Baugenossenschaft , der Bauverein Breisgau, ist weiter auf Wachstumskurs: 1.063 Menschen in Freiburg und der Region entschieden sich im Jahr 2011 für eine Mitgliedschaft in der Genossenschaft. Insgesamt erwarben die nunmehr rund 17.000 Mitglieder 3.860 Genossenschaftsanteile.

Auch die Spareinrichtung erzielte im vergangenen Jahr erneut ein sehr gutes Ergebnis. Mit einem Zuwachs von 6,26 Millionen Euro stieg das Gesamtsparvolumen um rund zehn Prozent. Mehr als 540 neue Sparkonten wurden eröffnet. Das Gesamtkapital der Sparer, verteilt auf 12.645 Sparkonten, belief sich zum Jahresende auf rund 70 Millionen Euro. 2012 dürfen die Sparer damit eine Zinsauszahlung in Höhe von zwei Millionen Euro erwarten.

Mit ihrer Geldanlage in der unternehmenseigenen Spareinrichtung investieren die Anleger in den Neubau von Bauverein-Mietwohnungen, die Werterhaltung und energetische Sanierung des Bestandes und den Ausbau der Energieversorgung über erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung (BHKW) von rund 5.000 Wohnungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>