Freiburg bekommt Poledance-Studio

Test!

Gestern hat erstmals ein Poledance-Studio in Freiburg eröffnet. Es handelt sich um eine teils akrobatische Tanzform an einer senkrecht stehenden Metallstange. Der auch in Nachtclubs anzutreffende Stangentanz ist in den vergangenen Jahren zu einer ausgefeilten Fitness-, Trainings- und Bewegungstechnik fortentwickelt worden und hat sich in dieser Variante als „Polebatics“ vom Schmuddelimage befreit.

Hinter dem neuen Studio in Freiburg, das in der Rathausgasse 46 unter dem Namen „Polearts“ an den Start geht, steckt die Pole-Tänzerin und Trainerin Simone Le. Die 28-Jährige betreibt bereits in Basel in der Gundeldingerstraße 313 ein Poledance-Studio. Polebatics kombiniere Erotik, Akrobatik und klassischen Tanz auf perfekte Weise, wirbt Simone Le für den Sport. Übrigens: Auch Männer betreiben Poledance. Weitere Infos im Internet unter www.polearts.com oder unter Telnr. 0171/1525272.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>