“Gartenträume” – zum fünften Mal

Zum fünften Mal bringt der niederländische Messeveranstalter De Methoeve aus  Weerselo am kommenden Wochenende seine „Gartenträume“-Schau nach Freiburg. Vielleicht waren die Witterungsbedingungen noch nie so günstig, denn einen derart zähen und  verschneiten Winter gibt es wahrlich nicht so oft.  Da ist eventuell die Sehnsucht nach Frühlingsgefühlen größer als sonst.

Bei der dreitägigen Veranstaltung vom 19. bis 21. Februar präsentieren unter dem Motto „Zeit zum Genießen – Gärten der Sinne“ mehr als 130 Aussteller ihre Angebote rund um   den Garten. Aushängeschild der Messe werden, wie De Methoeve mitteilt, die von den Landschaftsgärtnern aufwändig gestalteten Themengärten sein. Hier können sich Freunde  der häuslichen Botanik über die neuesten Gartentrends informieren und inspirieren lassen.

Zu sehen gibt es auf der Messe außer Gartenarchitektur eine Vielzahl von Pflanzen sowie unter anderem auch Gartenmöbeln, Gartentechnik und Teich-Zubehör sowie Dekoratives für Garten, Terrasse und Balkon. Im vergangenen Jahr kamen 24000 Besucher zu den „Gartenträumen“. Die Ausstellerzahl lag damals bei 120.

Die Messe „Gartenträume“ läuft am Freitag, 19. Februar, von 14 bis 19 Uhr,  am Samstag, 20. Februar, von 10 bis 19 Uhr und am  Sonntag, 21. Februar, von 10 bis 18 Uhr auf dem Freiburger Messegelände. Der Eintritt kostet 7 Euro. Rentner bezahlen 6 Euro, Kinder unter zwölf  Jahren 1 Euro, Kinder unter vier Jahren sind frei. Weitere Infos zur Veranstaltung online unter
www.gartentraeume.com.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>